Der U-Magnet - fast ein Tesla

Zwei große, zylindrische Neodymmagnete in einem U-förmigen Eisenjoch erzeugen in einem großen und gut einsehbaren Luftspalt ein starkes und annähernd homogenes Magnetfeld. Die magnetische Flussdichte im Luftspalt beträgt etwa 0,85 Tesla. Zwei Aluringe fixieren und schützen die Magnete und sind mit Farbringen zur Polkennzeíchnung markiert. Der U-Magnet ist auch ohne Polkennzeichnung lieferbar (siehe Foto). Das pulverbeschichtete Joch ist im Mittelteil mit einer Gewindebohrung M8 versehen. Ein passender Gewindebolzen aus Edelstahl wird mitgeliefert.

  • enthält 2 Neodymmagnete Ø35mm x 15 mm, N42
  • Polabstand 10 mm, Poldurchmesser 35 mm
  • geringes Streufeld (wenige mT) im Außenbereich
  • Jochmaße 80 mm x 50 mm x 64 mm, Masse ca. 1,2 kg
  • Gewindebolzen Ø10mm x 68 mm (wird mitgeliefert)
Artikel-Nr.: 1010 U-Magnet ohne farbige Polkennzeichnung
Preis: 95,00 € zzgl. MwSt. und Versand

Artikel-Nr.: 1011 U-Magnet mit farbiger Polkennzeichnung
Preis: 95,00 € zzgl. MwSt. und Versand

Lieferumfang: U-Magnet, Gewindebolzen

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Umgang mit Nd-Magneten.

Versuchsbeispiele:

  • Kraft auf stromdurchflossenen Leiter
  • Gegenkraft auf den Magneten
  • Induktion in der Leiterschaukel, Bremseffekt bei Stromfluss
  • Doppel-Leiterschaukel (Filmbeispiel unten)
  • Einführung der magnetischen Flussdichte
  • Wirbelströme (Filmbeispiel unten)
  • Dia- und Paramagnetismus
  • stehende Wellen bei der E-Gitarre

Filmbeispiele: