Das Wirbelstromrohr

Wirbelströme bremsen die Bewegung von Neodymmagneten in Alurohren, was sich an der verlängerten "Fall"-Zeit erkennen lässt. Unser Wirbelstromrohr besteht aus besonders leitfähigem, dickwandigem HCP-Kupfer. Die Abmessungen des Rohres sind so bemessen, dass der Magnet bei seiner Bewegung durch das Rohr von oben gut beobachtbar ist. Der zylindrische Neodymmagnet kann sich im Kupferrohr frei drehen, während er mit einer Geschwindigkeit von etwa fünf Zentimetern pro Sekunde nach unten schwebt.

Der Sockel aus Acrylglas gibt dem Kupferrohr Standsicherheit und erleichtert die Beobachtung durch den Lichteinfall von unten. Mitgeliefert wird eine Kunststoffhülse, die dazu dient, den Magneten oben im Rohr sicher aufzubewahren, sowie ein Ersatzmagnet. Bitte beachten Sie die Hinweise zum Umgang mit Nd-Magneten.

  • Rohr aus HCP-Kupfer, Oberfläche blank, Masse ca. 700 g
  • Länge ca. 246 mm, Øinnen 22 mm, Øaußen 30 mm
  • zwei Neodymmagnete Ø15x15 mm, N45
  • Sockel aus Acrylglas, Ø ca. 120 mm, Höhe ca. 42 mm
  • lösbare Schraubverbindung von Rohr und Sockel
Artikel-Nr.: 1070 Wirbelstromrohr
Preis: 62,00 € zzgl. MwSt. und Versand

Lieferumfang: Kupferrohr, Sockel, zwei Nd-Magnete, Aufbewahrungshülse

Passende Ersatzmagnete sind hier erhältlich.

Filmbeispiel:

Wirbelstromrohr